Endlich wieder etwas "Normalität"

Schulschluss mit Präsentation zahlreicher Projekte

Nach dem für alle sehr anstrengenden Jahr der Beschränkungen beendeten wir das Schuljahr mit einer Projektwoche. Diese sollte den Schülerinnen und Schülern infolge der Lockerungen wieder den Spaß und den Erfolg des Zusammenarbeitens innerhalb der
Klasse ermöglichen. 

Viele Aktivitäten wurden dabei ins Freie verlegt und durch Lehrausgänge in die Umgebung ergänzt. Dabei wurde auf das gemeinsame Miteinander großen Wert gelegt und die Klassengemeinschaft gefördert.


Bei der Themenwahl wurde natürlich der Aspekt Ökologie und Nachhaltigkeit besonders berücksichtigt.

1. Klassen: " MÜLL: Entsorgung -  Vermeidung"

2. Klasse: "WALD und WIESE"

3. Klasse: "WASSER - Energieräubern auf der Spur"

4. Klasse: "KONSUM - Regionalität statt Globalisierung"

Video / Fotos folgen!


Projekt der 1. Klassen:  MÜLL: Entsorgung - Vermeidung

Voller Elan und bestens ausgerüstet konnten es die Schüler*innen der 1. Klassen nicht mehr erwarten, der Umwelt Gutes zu tun: "Achtlos weggeworfenen Abfall einsammeln".

Die Begeisterung war groß und die Freude, den Kaiserpark aufräumen zu dürfen, noch viel größer. Ist dies doch ein schöner Ort sich am Spielplatz auszutoben oder sich auf den Bänken im Schatten unter den Bäumen auszuruhen und zu entspannen.

Nicht nur kleiner Müll wurde gefunden, auch größere Eisen- und Betonstücke wurden aus den umliegenden Sträuchern hervorgezogen. 
Den Müll transportierten die Schülerinnen und Schüler in den Schulhof.

Im Turnsaal lernten die Schülerinnen und Schüler über Mülltrennung und konnten dann in einem Wettrennen ihr Wissen beweisen.

Danach wurde natürlich im Schulhof der eingesammelte Müll von den Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit ihren Klassenvorständinnen sorgfältig sortiert um ordnungsgemäß entsorgt zu werden.

Anschließend haben die Schülerinnen und Schüler mit wachsendem Hunger zusammengeholfen, um den Vormittag mit einem gemeinsamen Imbiss abzuschließen.

Es sollten Pancakes mit gesunden Früchten zubereitet werden.
Step-by-Step erhielten die Kinder von ihren Lehrerinnen die Anleitung - Eier trennen - Schnee schlagen und mit den restlichen Zutaten den Teig machen - eine großartige Leistung!
"Bilder sagen ja mehr als tausend Worte!" Nach so einem spektakulären Tag haben sich die Kinder das leckere abschließende Essen redlich verdient.

Projekt der 3. Klasse:   Wasser und Energie 

Im Rahmen des Schulprojektes hat sich die 3. Klasse mit dem Thema „Wasser und Energie“ beschäftigt. In einer ersten Runde wurden die Ideen der Schüler und Schülerinnen gesammelt und anschließend zu Themengruppen zusammengefasst.

So wurde zum Beispiel der Frage nachgegangen, wie es um die Trinkwasserreserven in der Welt und in Österreich steht und regional in Haugsdorf, wie die Versorgung und Qualitätssicherung des Trinkwassers gewährleistet ist. Es wurden Wasser- und Naturschutzgebiete näher angeschaut und wie diese geschützt werden.
Die Frage nach dem Wasserverbrauch im Alltag und für die Herstellung verschiedenster Gegenstände und Lebensmitteln haben überraschende Erkenntnisse zutage gebracht und bei dem ein oder anderen Kind für Überraschung gesorgt.
Auch wurden Möglichkeiten für uns Zuhause aufgezeigt, wie jeder selbst einfach und ohne großer Einschränkungen zum sorgsamen und achtsamen Umgang mit dem wichtigsten Gut, dem Wasser – Trinkwasser, beitragen kann.
Natürlich wurde auch der wichtige Beitrag unserer Wasserkraftwerke zum Energiehaushalt Österreichs beleuchtet!
Die Schüler und Schülerinnen gestalteten zu den einzelnen Themenblöcken Poster und schriftliche Zusammenfassungen der wesentlichsten Inhalte, die im Rahmen von Kurzpräsentationen den MitschülerInnen präsentiert wurden.

 

 

Für die Präsentation des Klassenschwerpunktes vor allen Schülern und Schülerinnen wurde ein Auswahl der eindrucksvollsten und wesentlichsten Informationen gestaltet.
Ein paar Kinder trauten sich auch diese den anderen Klassen zu präsentieren!


 

Ansprechpartner: Monika Müller (Schulleiterin)
Telefon:                   
 02944 / 2205       

Adresse:                   NMS-Haugsdorf, Hauptstraße 1, 2054 Haugsdorf

Mail:                          nms.haugsdorf@noeschule.at

 

 

                                                               KONTAKT
 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen